Mädchen mit Regenjacke und Gummistiefeln springt in Pfütze.
Abtei Kinder Vitamin D3

Zeit für extra Sonnenvitamine

Die tägliche Portion Vitamin D3 für kleine Abenteurer: Das Sonnenvitamin wird für das Wachstum und die Entwicklung gesunder Knochen benötigt und unterstützt die normale Funktion des Immunsystems.

Jetzt kaufen

Gesunde Knochen und starke Abwehrkräfte

Draußen toben, spielen oder die Natur entdecken: Bewegung gehört zum Alltag eines jeden Kindes. Um sich von einem Abenteuer ins nächste stürzen zu können, sind ein gesundes Knochenwachstum und starke Abwehrkräfte wichtig. Hierbei spielt Vitamin D3 eine essenzielle Rolle. Durch nur kurze Aufenthalte im Freien, lange Kleidung oder das korrekte Verwenden von Sonnenschutz kommt die Kinderhaut allerdings nur wenig mit den für die körpereigene Produktion nötigen UV-B-Strahlen in Berührung. In diesen Fällen kann oftmals kein ausreichender Vitamin-D-Speicher für die lichtärmeren Monate des Jahres gebildet werden. Abtei Kinder Vitamin D3 unterstützt die ausreichende Vitamin-D3-Versorgung der kleinen Entdecker bereits ab vier Jahren – für eine optimale Versorgung zu jeder Jahreszeit.

Jetzt kaufen

Verpackung Abtei Kinder Vitamin D3

* Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Vitamin D – für eine gesunde Entwicklung

Vitamin D3 spielt eine Schlüsselrolle für ein gesundes Knochenwachstum: Es ist an der Aufnahme von Calcium beteiligt und unterstützt so das normale Wachstum und die Entwicklung von Knochen. Dies ist wichtig, da die Knochen von Kindern besonders schnell wachsen. Zudem unterstützt Vitamin D3 die gesunde Funktion des Immunsystems. 

Familie im Feld. Sohn wird von Vater in die Luft gehoben.

Das Sonnenvitamin: Vitamin-D3-Bildung

Vitamin D3 wird bei ausreichender Sonneneinstrahlung größtenteils in der Haut gebildet. Die Menge des umgewandelten Vitamin D3 hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, wie der Jahres- und Tageszeit, der korrekten Verwendung von Sonnenschutz oder ob die Haut durch lange Kleidung bedeckt ist. All das kann dazu beitragen, dass im Sommer nicht genügend UV-B-Strahlung auf die Haut gelangt und absorbiert werden kann. Als Folge können die Vitamin-D3-Speicher nicht ausreichend für die lichtärmeren Herbst- und Wintermonate aufgefüllt werden, in denen die Sonneneinstrahlung für die körpereigene Vitamin-D3-Bildung zu gering ist. Um trotzdem eine ausreichende Versorgung sicherzustellen, können Nahrungsergänzungsmittel wie Abtei Kinder Vitamin D3 den Vitamin-D-Haushalt das ganze Jahr über unterstützen.

Mädchen spielt im Herbstlaub.

Kindgerechte Einnahme

Abtei Kinder Vitamin D3 ist speziell auf die Bedürfnisse von Kindern ab vier Jahren abgestimmt und kindgerecht dosiert: Die Schmelztabletten zergehen schnell auf der Zunge und haben einen angenehmen, milden Zitronengeschmack – ideal für Kinder, die (noch) keine Tabletten schlucken können oder möchten. Der große Vorteil von Abtei Kinder Vitamin D3: Für eine ausreichende Vitamin-D3-Versorgung reicht bereits eine Schmelztablette pro Tag.

Mehr zu den Inhaltsstoffen erfahren

Visual aus Abtei Kinder Vitamin D3 Gläschen und Zitrone.
Verpackung Abtei Kinder Vitamin D3 in herbstlicher Umgebung.

Auf einen Blick

  • Das „Sonnenvitamin“ kindgerecht dosiert – 400 I.E. Vitamin D3
  • Für das Wachstum und die Entwicklung gesunder Knochen
  • Zur Unterstützung der gesunden Funktion des Immunsystems
  • Schmelztabletten mit leckerem Zitronengeschmack
  • Nur 1 x täglich
  • Gluten-, laktose- und gelatinefrei
  • Für Vegetarier geeignet

Auch direkt bei unseren Partnern erhältlich

Interspar
Bipa
59 %

der Kinder in Österreich sind nicht optimal mit Vitamin D3 versorgt.1

Tipps für kleine Entdecker

Auf spielerische Art und Weise die Vitamin-D3-Reserven füllen und Freude an Bewegung in der Natur sowie gesunder, Vitamin-D3-reicher Ernährung wecken.

Kinder spielen mit Seifenblasen.
1

Sonne „tanken“

Handy, Spielekonsole und Co. führen bei vielen Kindern dazu, sich seltener im Freien aufzuhalten. Für eine ausreichende Vitamin-D3-Versorgung ist es allerdings wichtig, genügend Zeit in der Sonne zu verbringen. Daher öfter mal den Ausschaltknopf drücken und ab nach draußen. Als Richtwert gilt: In den Sommermonaten täglich min. 10 bis 15 Minuten außerhalb der Mittagszeit im Freien aufhalten.

Vater mit Tochter am Klettergerüst.
2

Auf Entdeckungstour

Manchmal braucht es auch einfach das richtige Fünkchen Motivation, um das Haus zu verlassen: Speziell für Kinder gibt es viele spannende Aktivitäten im Freien, wie z.B. eine Tour durch den Kletterwald, zum Barfußpfad oder den Abenteuerspielplatz – so macht der Sonntagsausflug gleich umso mehr Spaß und ganz nebenbei werden die wichtigen Vitamin-D3-Reserven aufgefüllt.

Fischstäbchen auf Teller angerichtet.
3

Vitamin-D3-reiche Kost

Ein geringer Teil des Vitamin-D3-Bedarfs kann auch über die Ernährung gedeckt werden. Besonders reich an Vitamin D3 sind fettreicher Fisch, Weidemilch oder Eigelb. Als Richtwert empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) 1-2 mal wöchentlich Fisch mit hohem Vitamin-D-Gehalt (z.B. Hering, Makrele, Lachs) zu essen.2 Da nicht jedes Kind gerne Fisch isst, kann er in einer Panade oder einem Auflauf „versteckt“ werden – so lässt sich der wichtige Vitamin-D3-Lieferant „gut getarnt“ in den Speiseplan einbauen.

 

Quellen:
1 Kinderärzte im Netz (2018). Vitamin-D-Versorgung österreichischer Kinder könnte besser sein. Zuletzt abgerufen am 19.08.2021. (https://www.kinderaerzte-im-netz.at/news-archiv/artikel/news/vitamin-d-versorgung-oesterreichischer-kinder-koennte-besser-sein/)
2 Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) (2018). Presseinfo: Vitamin D. Zuletzt abgerufen am 19.08.2021. (https://www.dgkj.de/presseinfo-vitamin-d)